Ufodenthal Channel
Forum für Ulrike Folkerts und Lena Odenthal Fans
 
 chatChat FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neuer Tatort: Sterben für die Erben (AT)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ufodenthal Channel Foren-Übersicht -> Odenthal
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Misty
Super Müsliriegel (Admin)
Super Müsliriegel (Admin)


Anmeldungsdatum: 06.04.2005
Beiträge: 2837
Wohnort: Amsterdam, Niederlande

BeitragVerfasst am: Do 11 Mai 2006 22:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Tinaachen,

Von mir aus auch gaanze tolle Ferien zugewünscht.

Was war das denn für geheimnisvolle Photobucket Foto das nicht mehr zu existieren scheint???? huh?
Du weisst jemand ja ganz schön neugierig zu machen.

Na, ruh dann zuerst mal herrlich aus in deinen Ferien, denn ich glaube unsere Sonnychen hat grosse Pläne für dich. Du sollst nämlich nicht nur heil aus der Urlaub zurückkommen, sondern auch als Muter. Laughing
Gibt es da etwas was ich wissen sollte?

Also, hab's gut. Wir werden dich aber garantiert vermissen.
Versprochen.

ciao ciao
Misty
_________________
Admin

UFo Termine: TERMINKALENDER, UFo News: NEWS, Chatraum: CHAT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Herzchen
Action Hero
Action Hero


Anmeldungsdatum: 11.01.2006
Beiträge: 520
Wohnort: Langen

BeitragVerfasst am: Fr 12 Mai 2006 10:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Tina,

auch von mir

titanic urlaub

wunderschönen Urlaub Very Happy

Tauchen würd ich auch mal gerne.....

Komm uns gesund und munter wieder

LG

heart
_________________
Lebe Deinen Traum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tina
Termin Tomate
Termin Tomate


Anmeldungsdatum: 13.04.2005
Beiträge: 1062

BeitragVerfasst am: Fr 12 Mai 2006 15:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ihr Süßen und Hai Mistymouse Laughing

Zitat:
Was war das denn für geheimnisvolle Photobucket Foto das nicht mehr zu existieren scheint????


Mistymouse, du kannst Fragen fragen....
habe ein wenig mit Photobucket experimentiert.... ist nix geworden!
Wie man sieht, man sieht dort kein Foto mehr Embarassed

Also nochmal: hier BITTESCHÖN Shocked


(Tina vorne, Hai hinten Razz )


Zitat:
Du weisst jemand ja ganz schön neugierig zu machen.


Anfang nächster Woche starte ich durch auf die Malediven.
Eine kleine Insel (390 m x 170 m). Kein Platz für einen Pool aber sehr schön kuschelig könnte es werden und wer weiß,
vielleicht kann ich bei dieser Gelegenheit die Wünsche von einigen aus diesem Forum Shocked , Mut(t)er zu werden, etwas vorantreiben.
I will do my very best Razz

Positive Resultate werden dann im Terminplaner bekanntgegeben. crazy mundtot

Bis ganz bald, machts bitte auch gut!
LG, T: tomaten Tinchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sonny
Super Held
Super Held


Anmeldungsdatum: 07.04.2005
Beiträge: 1101

BeitragVerfasst am: Fr 12 Mai 2006 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Misty,

Zitat:
Du sollst nämlich nicht nur heil aus der Urlaub zurückkommen, sondern auch als Muter. Laughing
Gibt es da etwas was ich wissen sollte?


Also Misty, was Du nur wieder denkst! War ein kleiner Schreibfehler, welchen ich sofort korrigiert habe Embarassed

@ Tina

Zitat:
vielleicht kann ich bei dieser Gelegenheit die Wünsche von einigen aus diesem Forum Shocked , Mut(t)er zu werden, etwas vorantreiben.
I will do my very best Razz


Tu, was Du nicht lassen kannst! Aber wegen mir brauchst Du Dich nicht anzustrengen Mr. Green

Solong, Sonny
_________________
ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Misty
Super Müsliriegel (Admin)
Super Müsliriegel (Admin)


Anmeldungsdatum: 06.04.2005
Beiträge: 2837
Wohnort: Amsterdam, Niederlande

BeitragVerfasst am: Fr 12 Mai 2006 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hey TTT,

TTT hat folgendes geschrieben:


(Tina vorne, Hai hinten Razz )

Hmmm, von meiner Sicht aus ist aber der Hai vorn und DU hinten. Mr. Green Twisted Evil
Ich hoffe die Maledivische Haie sind nicht zu sensibel eingestellt.
Mir dunkt nämlich die werden nicht jeden Tag von Tomaten bekugelt.

Tausend Mal T hat folgendes geschrieben:
vielleicht kann ich bei dieser Gelegenheit die Wünsche von einigen aus diesem Forum Shocked , Mut(t)er zu werden, etwas vorantreiben.

Oh Tina, ich wusste gar nicht dass du diese Aspiration hattest.
Deshalb hatte mich nicht so ganz getraut das extra "T" ein zu fügen. Aber ich denke mit den vielen Ts die du schon hast war es nur eine Frage der Zeit bis da mal viele kleine Tchen rumhopsen.
Ja bitte, halt uns auf den Laufenden. Dann können wir uns schon mal ein bisschen vorbereiten.


Sonny hat folgendes geschrieben:
Also Misty, was Du nur wieder denkst! War ein kleiner Schreibfehler, welchen ich sofort korrigiert habe

Nein aber Sonny, es ist eher wir müssen uns bei dir bedanken, denn sonnst waren wir in drei Wochen ganz schön Überrascht gewesen huh?
Oh mein Himmel, und ich hatte noch nicht mal gedacht an all den mini Tomaatchen die dieser Nachwuchs mit sich mitbringen wird. Shocked Laughing



ciao ciao
Misty
_________________
Admin

UFo Termine: TERMINKALENDER, UFo News: NEWS, Chatraum: CHAT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Chipy
Super Held
Super Held


Anmeldungsdatum: 22.05.2005
Beiträge: 1319

BeitragVerfasst am: Fr 12 Mai 2006 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Tina,

wünsche Dir auch ganz viel Spaß im Urlaub - und viel Erholung!!!

Der Hai macht mir jetzt eigentlich weniger Sorgen... Ich hoffe doch sehr, dass Haie eigentlich keine "Gemüsefreaks" sind und unsere tomaten doch lieber in Frieden lassen... Confused

Machs gut und komme heil hier wieder an.... Very Happy

Ciao
Chipy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jana
Herlock Sholmes
Herlock Sholmes


Anmeldungsdatum: 28.04.2005
Beiträge: 184
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: Mi 17 Mai 2006 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
für alle die nicht auf den Malediven gelandet sind, hätte ich noch ein anderes kleines Reiseziel in der Pfalz anzubieten, wahrscheinlich mit weniger Meer und Sonne, dafür aber viel Tatort, vielleicht hat der ein oder andere ja Gelegenheit dabei zu sein. Wünsche auf alle Fälle viel Spaß dabei!

Anlässlich der Dreharbeiten für den Tatort wird die Schloßstraße zwischen Löwenbrunnenstraße und südlicher Exerzierplatzstraße am
Freitag, 26.5.2006, von 11.00 bis 19.00 Uhr und am
Donnerstag, 1.6.2006, von 8.30 bis 14.00 Uhr
gesperrt.
http://www.pirmasens-aktuell.de//?p=47

Liebe Grüsse von
Jana
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lily
Held
Held


Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 410
Wohnort: Rheinland-Pfalz

BeitragVerfasst am: Mi 17 Mai 2006 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jana!

Vielen Dank für den Tip !Mh muss doch mal sehen wie weit dieses Pirmasens von mir entfernt ist.Hätte am Freitag ja frei und Zeit mal ausschau zu halten. Very Happy Werde es mir noch überlegen,ist ja immer auch die Frage ob ich genau die richtigen Strassen finde Confused

Gruss Lily
_________________
Mit sich selbst in Frieden leben,
ist wohl das höchste Glück.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hero
Action Hero
Action Hero


Anmeldungsdatum: 07.12.2005
Beiträge: 960

BeitragVerfasst am: Mi 17 Mai 2006 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

lily hat folgendes geschrieben:
Hallo Jana!

Vielen Dank für den Tip !Mh muss doch mal sehen wie weit dieses Pirmasens von mir entfernt ist.Hätte am Freitag ja frei und Zeit mal ausschau zu halten. Very Happy Werde es mir noch überlegen,ist ja immer auch die Frage ob ich genau die richtigen Strassen finde Confused

Gruss Lily


Na die Straße wird wohl nicht das Problem sein, aber man weiß ja nicht, was für Aufnahmen abgedreht werden. Vielleicht ist Ulrike gar nicht dabei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sonny
Super Held
Super Held


Anmeldungsdatum: 07.04.2005
Beiträge: 1101

BeitragVerfasst am: Mi 17 Mai 2006 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Lili,

Zitat:
Na die Straße wird wohl nicht das Problem sein, aber man weiß ja nicht, was für Aufnahmen abgedreht werden. Vielleicht ist Ulrike gar nicht da


Ja da muß ich Hero Recht geben, denn nicht bei jedem Dreh ist Ulrike dabei. Vielleicht erst mal erkundigen, ob Ulrike überhaupt anwesend ist, dann kannst Du immer noch nach der Straße suchen. Mr. Green

Liebe Grüße
Sonny
_________________
ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lily
Held
Held


Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 410
Wohnort: Rheinland-Pfalz

BeitragVerfasst am: Mi 17 Mai 2006 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Hero und Sonny!

Danke für euren Ratschlag ,könnt ihr mir auch sagen wie ich heraus bekomme ob Ulrike mitdreht? Confused Wären für mich 2,5 Stunden Fahrt da muss ich mir das eh nochmal überlegen!

Liebe Grüsse Lily
_________________
Mit sich selbst in Frieden leben,
ist wohl das höchste Glück.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sonny
Super Held
Super Held


Anmeldungsdatum: 07.04.2005
Beiträge: 1101

BeitragVerfasst am: Mi 17 Mai 2006 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lili,

es gibt nur eine Möglichkeit herauszufinden ob Ulrike dabei ist und das müßtest Du über den Sender, bzw. bei Frau Gilcher erfragen. Ihre Nummer ist ja angegeben.

Drücke Dir mal die Daumen

liebe Grüße
Sonny
_________________
ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jana
Herlock Sholmes
Herlock Sholmes


Anmeldungsdatum: 28.04.2005
Beiträge: 184
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: Mo 22 Mai 2006 08:14    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen,
hier ein schöner langer Artikel aus der Pirmasenser Zeitung.
Auf der Homepage sind auch noch ein paar Fotos dabei, die ich allerdings nicht kopiert bekommen habe, unter
http://www.pirmasenser-zeitung.de/artikel/06/pirmasens/2006-05-20/4/index.php

Oberkellner Herbert gibt auch der „Pfalzkrone“ Format
Viele Pirmasenser bei den „Tatort“-Dreharbeiten im Hans-Sachs-Hof
Von PZ-Mitarbeiter Markus Fuhser
„Zurück auf die Ausgangsplätze für eine neue Probe“. Die drei Mädchen folgen dem Ruf des Regieassistenten und klettern inzwischen zum achten Mal auf die Ladefläche des Pritschenwagens. Die drei Pirmasenserinnen spielen die kratzbürstigen Töchter der Gärtnerei-Familie Grimm, die in dieser Tatort-Szene mit Grabkränzen vor dem Hotel ankommen.
„Bitte Ruhe jetzt, kein Handy-Klingeln, keine Fotos“ ruft der Assistent auf der abgesperrten Schloßstraße vor dem Hotel Hans-Sachs-Hof in die Runde. Dann läuft die Szene: die Mädchen stehen auf, klettern mit ihren Filmeltern von der Pritsche und gehen in Richtung Hoteleingang. Der Assistent dirigiert die Komparsen, die zu Fuß oder per Rad durchs Bild zu gehen haben. „Noch eine Probe?“, fragt Regisseur Lars Montag seinen Kameramann, der hinter seiner auf Schienen fahrende Kamera sitzt. Ein Nicken, die Mädchen klettern wieder auf die Pritsche.
Außendreh zum Tatort „Sterben für die Erben“, der im nächsten Jahr ausgestrahlt werden wird. 18 der 23 Drehtage werden im und um das Hotel Hans-Sachs-Hof stattfinden, das im Krimi zum Ludwigshafener Hotel „Pfalzkrone“ mutiert.
Ein Stück der Schloßstraße vor dem Hotel hatte das SWR-Produktionsteam auch an diesem Freitagmorgen wieder sperren lassen. Ein gutes Dutzend Mal klettert „Familie Grimm“ vom Auto, sagen Mutter und Vater Grimm ihre drei Sätze, marschieren die Komparsen an der Kamera vorbei. Dann ist die Szene abgedreht und die Darsteller dürfen zum Aufwärmen in die Aufenthaltsräume im Hotel.
In den Räumen hinter dem Restaurant herrscht ein stetes Kommen und Gehen. Mitspieler werden instruiert, Techniker verkabeln Geräte, überall stehen Requisiten: ein Sarg aus deutscher Eiche steht dazwischen. Vor dem Eingang des Hotels haben die Drehortgestalter ein abenteuerliches Wohnwagenlager aufgebaut. An Campingtischen spielen Männer in Unterhemden Karten, Kinder fahren mit Rollern durch die Szenerie.
Den eh schon etwas morbiden Charme der Hotelrezeption haben die Filmleute mit ihren Tricks noch „nachgedunkelt“. Die Mustertapete weist auf die frühen siebziger Jahre hin, Brauntöne herrschen vor in der Lobby, die Ledergarnitur im Raum hat sich, wie viele Ausstattungsdetails über die Jahrzehnte gerettet. An die Wand gelehnt steht Andreas Hoppe, der als Mario Kopper die Kommissarin Lena Odenthal bei ihren Ermittlungen unterstützt. Er wird gerade von PZ-Redakteur Hansheiner Ritzer interviewt. Einer der grauen Blechsärge – eigentlich ist er aus Glasfaser-Kunststoff – wie sie der Krimi-Liebhaber aus unzähligen Fernseh-Filmen kennt, steht „malerisch“ vor der Rezeption.
Ein Mann schreitet leise murmelnd durch die Lobby, vor und zurück: „Wenn ich Zeit habe, gehe ich den Raum ab, so wie später beim Dreh sich die Kamera bewegen wird“, lüftet der Steadycam-Operator Kai Fink das Geheimnis des Schreittanzes. Er führt die bewegliche Kamera, die Steadycam, die den Schauspielern immer dicht auf den Fersen bleibt.
Im Nachbarraum sitzen die drei Pirmasenser „Töchter“ der Filmfamilie Grimm inzwischen beim Kaffeetrinken. Sie sind, wie Produktionsleiter Jürgen Weissenrieder sagte, „Edelkomparsen“, die nicht nur als Passanten durchs Bild zu laufen haben. Die drei haben kleine Rollen und tauchen in einigen Szenen im Film auf. Gefunden hat sie „Komparsen-Scout“ Frank Neckel auf der Suche nach einigen kameraerfahrene Mitspielerinnen nach einem Tipp vom Stadtmarketing-Leiter Rolf Schlicher.
„Wir spielen gerade bei einem Filmprojekt mit, das die Integrative Jungenkulturwerkstatt des IB Pirmasens gestartet hat“, sagt die 15-jährige Agata Chodorowska. Regisseur dieses Films ist der Pirmasenser Hans-Jürgen Henner, der jetzt als Mitglied der Spurensicherung ebenfalls im Tatort-Krimi auftaucht. Scout Neckel hatte sich Ausschnitte des Films angesehen und die Akteure vom Fleck weg engagiert.
„An die 15 Mal sind wir jetzt von der Ladefläche geklettert“, sagt die zweite Filmtochter, Anastasia Gamanyuk. Die 20-jährige ist wie ihre Filmschwester Schülerin des Leibniz-Gymnasiums. Ihre kleinste „Schwester“ ist die zehnjährige Valeria Furin, die im „wahren Leben“ in die 9. Klasse der Wittelsbachschule geht. „Ich kriege in einer Szene eine Ohrfeige und muss heulend aus dem Zimmer rennen“, erzählt sie. Gerne möchte sie später auch beruflich schauspielern. „Es ist wirklich eine aufregende Sache, hier mitzuspielen“, sagt sie und ihre „Schwestern“ stimmen begeistert zu. Wo doch auch die Kommissare vor Ort waren und „Lena Odenthal“ sogar für sich privat Fotos vom Set machte.
Eine kühle Sache war der Dreh für das halbe Dutzend Pirmasenser Komparsen, die in der Außenszene Passanten mimen mussten. Eine gute Stunde mussten sie im kalten Wind ausharren und ein Dutzend mal durchs Bild laufen. Oder, wie Gladys Tcheuffa, mit dem Fahrrad durch die Szene fahren. „Um hier mal dabei zu sein, kann man auch mal etwas bibbern“, meint die junge Frau, die in Paris BWL studiert, in Pirmasens ein soziales Jahr absolvierte und nun zum besser Deutsch lernen noch bleibt.
Völlig gelassen im chaotischen Gewusel im Hans-Sachs-Hof bleibt Herbert Bloch. Seit 35 Jahren ist er Oberkellner im Hotel. Ihn kann kaum etwas aus der Ruhe bringen. „Ich kümmer‘ mich vor allem ums Frühstück“, sagt der 81-jährige, der mit seiner gelassenen Zuvorkommenheit das Ambiente des „Hotel Pfalzkrone“ perfekt abrundet. Deshalb wird auch er im Tatort eine Rolle haben. „Ende Mai soll ich hier in einer Szene agieren“, erzählt Bloch und entschuldigt sich dann schnell: Das Mittagessen für die Filmleute wird geliefert und hier wird Bloch in seiner angestammten „Rolle“ als Oberkellner gebraucht.
Draußen fährt Hauptkommissar Mario Kopper – alias Andreas Hoppe – in seinem 132er Fiat vor. Wegen seiner Altersschwäche steht das historische Vehikel auf der Ladefläche eines Abschleppwagens, den man später im Film nicht sehen wird. Zum x-ten Mal sagt er seinen Satz „Moment, ich hole noch mein Gepäck aus dem Kofferraum“, dann ist die Szene endlich „im Kasten“ und er kann als verdeckter Ermittler seinen Job als Koch in der geheimnisumwitterten „Pfalzkrone“ nachgehen.
Er wird ganz sicher spannend dieser „Pirmasenser Tatort“ der natürlich in Ludwigshafen spielt. Die Dreharbeiten sind allerdings deutlich weniger spannend, eher hektisch und langatmig zugleich.

Pirmasenser Zeitung vom 20.05.06 - Rubrik Pirmasens

Liebe Grüsse
Jana
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chipy
Super Held
Super Held


Anmeldungsdatum: 22.05.2005
Beiträge: 1319

BeitragVerfasst am: Mo 22 Mai 2006 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Jana,

vielen Dank für Deinen Artikel! Ist super! thumbsup

Ciao
Chipy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sonny
Super Held
Super Held


Anmeldungsdatum: 07.04.2005
Beiträge: 1101

BeitragVerfasst am: Mo 22 Mai 2006 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jana,

danke für die Info, wollte sie gerade einstellen Crying or Very sad

Aber heute bist Du mir zuvor gekommen, sonst ist es meistens Tina, aber die ist ja auf den Malediven. Wink


Ciao, Sonny
_________________
ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ufodenthal Channel Foren-Übersicht -> Odenthal Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 3 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht l–schen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group